Direkt zum Inhalt.

 

 

marsWenn wir zu unserem inneren Mars reisen, so lernen wir unsere eigene Durchsetzungskraft, unseren Kampfgeist und unseren Umgang mit Aggressionen kennen.

Mars ist das Prinzip in uns, dass dafür sorgt, dass wir in unsere Sonnenkraft kommen. Er hilft uns, unsere Individualität zu verteidigen und uns aktiv durchzusetzen.

Mars in der Mythologie

Aphrodite-AresIn der Mythologie ist Ares der griechische Kriegsgott, ein wilder Angriffskrieger. Seine Entsprechung finden wir in dem römischen Gott ‚Mars'. Ares war der Sohn von Zeus und Hera. Er wird aber auch als vaterlos beschrieben, nur von Hera geschaffen.

Homer beschreibt Ares als 300 Fuß hoch, haarig, tierisch und im Kampf unbesiegbar.

Diese Beschreibung zeigt schon, dass er der Unvollkommenste unter den olympischen Göttern war. Er handelte aus dem Instinkt heraus und kämpfte um des Kämpfens willen. Er gab sich nie geschlagen, auch dann nicht, wenn er Misserfolg hatte. Er liebte im Gegensatz zur besonnenen Athene den Krieg allein um des Krieges willen. Trotz seiner blinden Aggression fühlte sich Ares zu Venus-Aphrodite hingezogen. Dies versinnbildlicht auch, dass Mars in uns durch erotische Gefühle gezähmt werden kann. Mit Aphrodite zeugte er sowohl die Tochter Harmonia als auch die Zwillinge Phobos (Furcht) und Deimos (Grauen). Auch dies zeigt, wohin seine ungestüme Kraft führen kann.

Weiter mit Mars im Horoskop


Mars im Horoskop

marsDie Stellung des Mars im Horoskop verrät nicht nur, wie es mit unserer Durchsetzungsfähigkeit bestellt ist, sondern gibt auch Auskunft über die Art und Weise, wie wir arbeiten und ein Vorhaben in die Tat umsetzen. Ein gut entwickelter Mars weiß, was er will und er tut das, was zu tun ist, um es auch zu bekommen.

Mars ist unentbehrlich für unser körperliches Überleben, unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Äußert er sich unangemessen, so verkaufen wir uns möglicherweise unter Wert, sabotieren uns selbst oder werden deprimiert. Im Horoskop lässt sich erkennen, wie in der Kindheit auf unsere Marskraft reagiert wurde. Jeder kennt die Trotzphase bei 2jährigen Kindern, die es Eltern oft schwer macht. In dieser Zeit lernt das Kind, Ich zu sagen, und es möchte dieses Ich auch durchsetzen. Wenn dieses Bedürfnis von Seiten der Eltern unterdrückt wird - das Kind nie laut oder wütend sein darf - kann das im Laufe des Lebens weitreichende Folgen haben. Die Aggressionen richten sich dann entweder in bestimmten Situationen unangemessen nach Außen oder sie werden auf den eigenen Körper projiziert und führen dort zu Krankheit.

Jeder Aspekt, den Mars zu anderen Planeten im Horoskop bildet, deutet auf Prozesse im Leben hin, die der Mensch durchlaufen wird und wie der Mars gezähmt werden kann.

Das Partnerwunschbild der Frau enthält ebenfalls marsische Anteile. Die Stellung des Mars im Horoskop einer Frau gibt Hinweise, welches Partnerbild von einem Mann sie in sich trägt.

Weiter mit Begegne deinem inneren Mars


Reise zu deinem inneren Mars

marsWenn du deinem inneren Mars begegnen willst, kannst du dir einen Sportplatz vorstellen. Hier geht es um Wettbewerb, Siegen-Wollen und Kampfeslust. Visualisiere eine Wettkampfsituation. Einer ist dabei, der sein Letztes gibt, um seinen Gegner zu besiegen. Es ist dein Mars. Nach dem Wettkampf gehst du auf ihn zu und wartest, bis er wieder zu Atem gekommen ist.

Jetzt kannst du ihn befragen

  • wie du deinen Kampfgeist besser einsetzen kannst
  • wie du deine Durchsetzungskraft stärken kannst
  • wie du deine Aggressionen angemessener zum Ausdruck bringen kannst
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok