Direkt zum Inhalt.

 

 

Vor ein paar Tagen bekam ich von Heather Macauley eine Mail mit der Überschrift:
1 Minute zur Problemlösung. Sie schlägt vor, wenn Sie das Gefühl haben, in Ihrem Leben gerade mal wieder festzustecken, eine einfache Methode auszuprobieren, die ich auch schon häufig angewendet habe.

Schreiben Sie eine Frage auf, die Sie am meisten beschäftigt und erlauben Sie einfach, der Antwort zu Ihnen zu kommen, ohne zu versuchen, es mit dem Kopf zu machen.

Stellen Sie sich das so vor: Sie kennen die Antwort nicht: Aber wenn Sie die Antwort kennen würden, wie wäre sie? Mit anderen Worten: Geben Sie sich selbst die Erlaubnis, sich die Antwort einfach vorzustellen.

Machen Sie es schnell und direkt mit dem, was gerade aufsteigt. Sie werden erstaunt sein, wie viel Sie wissen. Sie können Ihre innere Wahrheit auch daran erkennen, dass sie immer auf eine Weise zu Ihnen kommt, die sich positiv und unterstützend anfühlt. Wenn das nicht so ist, sind Sie nur in Ihrem Verstand und nicht mit Ihrer Intuition verbunden.

Also setzen Sie sich hin mit einem Blatt Papier, schreiben Sie Ihre Frage auf, schließen Sie die Augen, atmen Sie ein paar Mal sanft und tief und dann stellen Sie Ihre Frage nach Innen und warten. Atmen Sie einfach weiter, wollen Sie nichts und beobachten Sie, was aufsteigt. Öffnen Sie kurz die Augen, wenn Sie etwas aufschreiben wollen, atmen Sie dann weiter und horchen nach Innen, was da noch kommt. Machen Sie es ganz unkompliziert und versuchen Sie nicht, etwas zu erzwingen.

Als ich zum ersten Mal eine Gruppe angeleitet habe, mit der inneren Stimme Kontakt aufzunehmen, waren die Ergebnisse verblüffend. Ich hatte Papier und Bleistifte zur Verfügung gestellt, das Licht etwas schummrig gemacht, so dass man nicht genau sehen konnte, was man schrieb. Jeder war 20 Minuten eifrig am Schreiben. Dann wurden die Ergebnisse vorgelesen und es war wirklich wow! Da standen Antworten, die der Verstand sich niemals hätte ausdenken können.

Also, probieren Sie es aus und berichten Sie dann, wenn Sie mögen vielleicht von Ihren Erfahrungen in meinem Gästebuch.

Wenn Sie den Film "Gespräche mit Gott" noch nicht kennen, dann kann ich Ihnen nur empfehlen, ihn anzuschauen. Er macht Mut, in den Dialog mit der inneren Weisheit in uns zu treten.