Direkt zum Inhalt.

 

 

Neben den Elementen lässt sich im Horoskop eine Zuordnung der Tierkreiszeichen zu den drei Kreuzen bestimmen: Diese Dreiteilung findet man in vielen Religionen aber auch in der Auffassung, dass der Mensch aus Körper, Geist und Seele besteht.

Alle manifestierten Zustände beginnen mit einer Aktivität, verfestigen sich und lösen sich wieder auf. Dies wird auch sehr schön im I Ging beschrieben, außerdem kann man es in der Natur und im Leben beobachten.

Kardinales Kreuz

kardinal

Widder
Krebs
Waage-
Steinbock

Fixes Kreuz

fix

Stier
Löwe
Skorpion
Wassermann

Veränderliches Kreuz

veraenderlich

Zwilling
Jungfrau
Schütze
Fische

 

In der Jungschen Psychologie geht man davon aus, dass die psychische Energie ständig fließt und psychische Inhalte so in Verbindung miteinander sind.

So wie die Elemente etwas darüber aussagen, wie der Mensch seine Umwelt wahrnimmt, so symbolisieren die Kreuze, wie er seine Erlebnisse und Erfahrungen verarbeitet.

Das kardinale Kreuz orientiert sich bei der Verarbeitung von Erfahrungen an der Außenwelt. Das Außen gibt somit den Impuls zur Verarbeitung. Man hat den Drang, sich mit der Außenwelt auszutauschen und dort Anerkennung zu finden. Dies geschieht oft auf einer bewussten Ebene, die unbewussten Anteilen nur wenig Rechnung trägt.

Das fixe Kreuz orientiert sich bei der Verarbeitung von Erfahrungen an den Forderungen, die im eigenen Innern liegen und somit noch unbewusst ist. Damit werden psychische Inhalte aktiviert, die verdrängt waren. Wenn allerdings Inhalte auftauchen, die für das Bewusstsein störend sind, kann dies zu Unsicherheit führen

Das veränderliche Kreuz orientiert sich bei der Verarbeitung von Erfahrungen sowohl an der Umgebung als auch an Forderungen des Unbewussten - je nach Situation. Es findet so ein fließender Übergang zwischen bewusster und unbewusster Verarbeitung statt. Die Gefahr besteht darin, dass dieser Prozess zur einen oder anderen Seite ausschlägt. Dies kann sowohl zur ausschließlichen Beschäftigung mit sich selbst als auch zur alleinigen Beschäftigung mit der Umwelt führen.